Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht vom 26. November Suche nach Lkw-Planenschlitzern geht weiter

Von
An der A 6 waren Lkw-Planenschlitzer am Werk. (Symbolfoto) Foto: dpa

Sinsheim: Im Fall der aufgeschlitzten Planen an mehr als 100 Lastwagen auf einem Rastplatz an der A 6 bei Sinsheim (Rhein-Neckar-Kreis) sucht die Polizei weiter nach den Tätern.

Zeugenaussagen hätten keine konkreten Hinweise geliefert, sagte ein Polizeisprecher am Montag. Unbekannte hatten am Wochenende an mehr als 100 Lastwagen die Planen aufgeschlitzt und unter anderem hochwertige Kettensägen und Wickelspulen gestohlen.

Der gesamte Umfang des Diebesguts und die Höhe des verursachten Schadens müssen laut Polizei noch ermittelt werden. Das könne allerdings noch einige Wochen dauern: "Viele Fahrer wissen selbst nicht, was sie geladen haben", sagte der Polizeisprecher.

Artikel bewerten
1
loading
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.