Furtwangen: Ein 21-Jähriger hat beim Überholen auf der B 500 bei Furtwangen (Schwarzwald-Baar-Kreis) mit seinem Auto ein Wohnmobil gestreift. Danach fuhr der junge Mann einfach davon.

Der 21-Jährige überholte mit einem Audi gegen 14 Uhr einen 59-Jährigen, der mit einem Mercedes-Wohnmobil in Richtung Schönwald fuhr. Beim Wiedereinscheren streifte der Audi den Mercedes an der vorderen linken Stoßstange. Der Unfallverursacher fuhr dann einfach weiter, ohne sich um den Schaden zu kümmern. 

Der Fahrer des Wohnmobils notierte sich jedoch das Kennzeichen des Flüchtigen, so dass ihn die Polizei schnell ermitteln konnte. 

Der junge Mann wird nun wegen Unfallflucht angezeigt. 

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: