VS-Villingen: Eine 69-Jährige hat am Dienstag gegen 15 Uhr in Villingen (Schwarzwald-Baar-Kreis) mit einem Auto einen geparkten Panda der Straße "Unterer Dammweg" angefahren. 

Die Frau hinterließ am Fiat einen Zettel mit ihrer Telefonnummer, so dass sich die 81-jährige Besitzerin wegen der Schadensregulierung mit ihr in Verbindung setzen konnte. Die Verursacherin behauptete dann jedoch, lediglich 20 Euro Schaden verursacht zu haben. Der tatsächliche Schaden lag jedoch bei rund 2500 Euro. Deshalb erstattete die 81-Jährige Anzeige bei der Polizei.

Die Polizei nimmt unter Telefon 07721/60 10 Hinweise entgegen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: