Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht vom 26. Mai Balingen: Trickdieb ergaunert Bargeld

Von

Balingen: Ein 89-jähriger Mann ist am Samstagnachmittag in Balingen (Zollernalbkreis) auf einen Wechselgeld-Betrüger hereingefallen. 

Ein Unbekannter bat den Senior gegen 14.30 Uhr, ihm eine Zwei-Euro-Münze zu wechseln. Er bräuchte das Geld zum Telefonieren, erklärte der Mann.

Während des Wechselvorgangs verwickelte der Trickdieb sein Opfer in ein Gespräch und zeigte ihm auf einer Karte den Ort in Russland, wohin er angeblich telefonieren wollte. Beim Hantieren mit der Karte gelang es dem Täter offenbar, die im Geldbeutel aufbewahrten Geldscheine des 89-Jährigen zu entwenden.

Nach dem Feststellen des Trickbetrugs erstattete der Mann Anzeige beim Polizeirevier Balingen. Eine Fahndung nach dem Täter blieb erfolglos. Der Trickdieb soll etwa 40 Jahre alt sein, dunkelbraune kurze Haare haben und mit osteuropäischem Akzent gesprochen haben. Auffallend war seine elegante, dunkle Kleidung. Er trug eine Krawatte, die ebenfalls dunkel war. 

Artikel bewerten
2
loading
1

Kommentar

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.