Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht vom 26. Juni Rätsel um Blutspur im Hallenbad

Von
Die Polizei rätselt: Was hatte der Eindringling nachts im Hallenbad in Bad Wildbad zu suchen? (Symbolfoto) Foto: Nuk2013/ Shutterstock

Bad Wildbad: In der Nacht auf Donnerstag hat sich ein Unbekannter beim Eindringen in das Städtische Hallenbad in Bad Wildbad (Kreis Calw) offenbar verletzt.

Laut Polizei schlug der oder die Unbekannte entweder auf dem Flachdach des Gebäudes das Oberlichtfenster ein oder er brach durch dieses durch. Jedenfalls gelangte er in die darunterliegenden Duschräume.

Der Eindringling zog daraufhin eine Blutspur durch das Gebäude. Entwendet wurde nichts. Was tatsächlich Hintergrund dieser nächtlichen Aktion war, ist unklar.

Zeugen, die in diesem Zusammenhang Beobachtungen gemacht haben oder Hinweise auf den Täter geben können, werden gebeten, sich beim Polizeiposten Bad Wildbad unter der Telefonnummer 07081/93900 zu melden. 

Artikel bewerten
0
loading
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.