Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht vom 26. Juni Hechingen: Vier Schwerverletzte bei Unfall auf B 27

Von

Hechingen: Bei einem Unfall auf der B 27 bei Hechingen (Zollernalbkreis) sind am Freitagmorgen vier junge Männer teils schwer verletzt worden.

Die Gruppe war gegen 7.40 Uhr mit einem Opel Corsa auf der B 27 zwischen Hechingen und Bodelshausen unterwegs. Kurz vor der Ausfahrt Hechingen Nord geriet der 19-jährige Fahrer aus Unachtsamkeit auf den unbefestigten Rand des linken Fahrstreifens der Gegenfahrbahn.

Weil er zu heftig gegenlenkte, geriet der Corsa ins Schleudern, prallte heftig gegen die Mittelleitplanke, überschlug sich und blieb schließlich auf dem Dach liegen.

Die vier Insassen des Autos wurden teils schwer verletzt und mussten mit Rettungswagen in die Klinik nach Balingen gebracht werden. An dem Corsa entstand Totalschaden in Höhe von rund 10.000 Euro.

Nach dem Unfall war die linke Fahrspur der in Richtung Balingen verlaufenden Bundesstraße für mehrere Stunden gesperrt.

Artikel bewerten
9
loading
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.