Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht vom 26. Juli Blitz schlägt in ein Haus ein

Von

Loßburg: Am Mittwochnachmittag hat im zweiten Obergeschoss eines Einfamilienhauses ein Blitz eingeschlagen. Verletzt wurde niemand. Der Schaden wird auf rund 5.000 Euro geschätzt.

Die 38-jährige Hausbewohnerin hatte beim Gewitter einen lauten Knall gehört und ging deshalb davon aus, dass ein Blitz in unmittelbarer Nähe eingeschlagen hatte. Im Badezimmer stellte sie daraufhin Brandgeruch und Flammen fest.

Mit ihren beiden Kleinkindern verließ sie das Haus und verständigte die Feuerwehr. Diese war mit neun Fahrzeugen und 57 Mann im Einsatz, ebenfalls war das DRK am Brandort. Nach derzeitigem Sachstand kann die Familie das Haus weiter bewohnen.

Artikel bewerten
0
loading
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.