Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht vom 25. September Titisee-Neustadt: Hoher Schaden bei Unfall auf B 31

Von

Titisee-Neustadt: Bei einem Unfall auf der B 31 zwischen Neustadt (Kreis Breisgau-Hochschwarzwald) und Löffingen ist am Mittwochmorgen Sachschaden in Höhe von etwa 40.000 Euro entstanden. Ein Unfallbteiligter wurde verletzt.

Mehrere Autofahrer waren gegen 7.15 Uhr in Richtung Löffingen unterwegs und mussten auf Höhe Schneekreuz aufgrund des starken Verkehrsaufkommens anhalten. Ein 49 Jahre alter Autofahrer erkannte dies zu spät und fuhr auf den vor ihm stehenden Pkw auf. Anschließend schob er diesen dann auf ein davor stehendes Auto.

Der zuerst gerammte, 61-jährige Autofahrer wurde bei dem Aufprall leicht verletzt. Er wurde zu Begutachtung durch das DRK in die Helios-Klinik gebracht. Über den Grad der Verletzung ist bislang nichts bekannt.

An allen Fahrzeugen entstand insgesamt ein Sachschaden in Höhe von etwa 40.000 Euro.

Artikel bewerten
0
loading
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.