Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht vom 25. Oktober Ladendiebe lassen Komplizin stehen

Von
Ihre Komplizin ließen die Diebe zurück. (Symbolbild) Foto: Steve Lovegrove/ Shutterstock

Meßstetten: Bei dem Versuch, im Lidl-Markt in Meßstetten (Zollernalbkreis) eine Tüte voll Zigaretten zu klauen, ist ein Gauner-Trio am Donnerstag gescheitert.

Die beiden Männer und eine Frau betraten den Markt am Donnerstag gegen 17.50 Uhr. Die Frau verwickelte eine Lild-Mitarbeiterin in ein Gespräch, während ihre Begleiter an der an der unbesetzten Kasse liegenden Fernbedienung das Zigarettenregal öffneten und rund 100 Schachteln in eine Tüte packten. Anschließend versuchten die Männer, an der Kasse eine Tüte Chips zu bezahlen und die Zigaretten-Tüte auf dem Boden durch den Kassenbereich zu schieben.

Eine andere Mitarbeiterin wurde auf den versuchten Diebstahl aufmerksam und rief eine Kollegin. Die beiden Frauen erwarteten die Diebe am Ausgang. Als die Männer dies bemerkten, ließen sie die Tasche stehen und rannten aus dem Geschäft. Sie flohen mit einem Auto mit DA-Kennzeichen. Ihre Komplizin verschwand. Wo und ob die Männer sie wieder ins Auto einstiegen ließen, ist unbekannt.

Artikel bewerten
3
loading
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.