Donaueschingen-Grüningen: Polizeibeamte haben am Donnerstagmorgen in Grüningen (Schwarzwald-Baar-Kreis) einen 49-Jährigen erwischt, der ohne Führerschein mit dem Auto unterwegs war.

Der Mann gab zu, noch nie in seinem Leben im Besitz einer Fahrerlaubnis gewesen zu sein. Er habe sich nur einen Fiat zugelegt, um seine Motivation für eine Führerscheinprüfung zu steigern.

Gegen den 49-Jährigen wird eine Anzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis an die Staatsanwaltschaft vorgelegt und die Führerscheinbehörde verständigt.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: