Rangendingen: Am Montagabend ist auf der Landesstraße zwischen Hirrlingen (Kreis Tübingen) und Rangendingen (Zollernalbkreis) ein 18-Jähriger mit seinem VW Golf von der Straße abgekommen, hat sich überschlagen und dabei leicht verletzt.

Der noch junge Fahrer geriet wegen eines Fahrfehlers kurz vor der Brücke am Ortsausgang von Rangendingen links neben die Straße, überfuhr dort ein
Verkehrszeichen und einen Verteilerkasten. Der Golf überschlug sich und blieb etwa 15 Meter vor der Starzel stehen.

Bei dem Überschlag verletzte sich der Fahrer an der Schulter und kam mit dem Rettungswagen ins Klinikum nach Balingen. Der entstandene Sachschaden wird von der Polizei auf zirka 3000 Euro geschätzt.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: