Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht vom 24. Oktober Mann mit Kopfschmerzen löst Feueralarm aus

Von
Wegen Kopfschmerzen hat ein 30-Jähriger in Leutkirch im Allgäu (Kreis Ravensburg) einen Rettungseinsatz verursacht. (Symbolfoto) Foto: © Pixabay / geralt

Leutkirch: Wegen Kopfschmerzen hat ein 30-Jähriger in Leutkirch im Allgäu (Kreis Ravensburg) einen Rettungseinsatz verursacht. Er schlug in der Nacht zum Dienstag einen Brandmelder ein und löste so Feueralarm aus, wie die Polizei mitteilte.

Als die Retter anrückten, klagte er über Kopfschmerzen und verlangte Schmerztabletten. Die Polizei verwies ihn an eine Notfallapotheke. Zudem ermittelt sie gegen ihn wegen Missbrauchs von Notrufen. Dem Mann drohen damit laut Strafgesetzbuch Geldstrafen oder bis zu einem Jahr Freiheitsstrafe.

Artikel bewerten
0
loading
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.