Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht vom 24. Oktober Althengstett: Autofahrer flüchtet nach Unfall

Von

Althengstett: Ein bislang unbekannter Autofahrer hat am Dienstagabend einen Unfall in Althengstett (Kreis Calw) gebaut und ist anschließend geflüchtet.

Der Mann war zwischen 19.45 Uhr und 19.55 Uhr unterwegs und wollte an der Kreuzung Industriestraße/ Gottlieb-Braun-Straße vermutlich zu schnell nach links in Richtung Aral-Tankstelle abbiegen.

Er schnitt den Einmündungsbereich und kam nach links von der Fahrbahn ab. Dabei prallt er gegen einen Zaun, fuhr zunächst rückwärts auf die Gottlieb-Braun-Straße zurück und entfernt sich dann von der Unfallstelle in Richtung Aral-Tankstelle.

Zeugen konnten den Vorfall beobachten und gaben an, dass es sich um einen weißen Iveco Kastenwagen der Firma Sixt Autovermietung mit Münchner Kennzeichen, besetzt mit einem Mann, gehandelt habe.

Der Schaden beläuft sich auf rund 1000 Euro. Vermutlich hat der Fahrer eine Firma im Industriegebiet beliefert. Wer Hinweise auf den Verursacher geben kann, wird gebeten, sich beim Polizeirevier Calw unter der Telefonnummer 07051/1610 zu melden.

Artikel bewerten
0
loading
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.