Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht vom 24. März Zweijähriger macht sich auf und davon

Von
Am Montagmorgen hat ein Zweijähriger einen unbeaufsichtigten Ausflug aus seinem Elternhaus in Ebingen (Zollernalbkreis) unternommen. Foto: Halfpoint/ shutterstock

Albstadt-Ebingen: Am Montagmorgen hat ein Zweijähriger einen unbeaufsichtigten Ausflug aus seinem Elternhaus in der Mauerstraße in Ebingen (Zollernalbkreis) unternommen.

Kurz meldete die Mutter der Polizei, dass ihr zweijähriger Sohn aus dem Wohnhaus auf unerklärliche Weise verschwunden sei. Um aus dem Haus zu kommen, hatte der Junge eine schwer gängige Haustür öffnen müssen.

Als die Beamten eintrafen, war das Kind aber schon wieder zu Hause. Einer Passantin war der spärlich bekleidete kleine Ausreißer, der sich auf dem Weg in Richtung Stadtmitte befand, etwa 200 Meter vom Haus entfernt aufgefallen.

Da der Junge das Handy seiner Mutter mitgenommen hatte, konnte die Frau die Adresse ermitteln und brachte das Kind wieder heim.

Artikel bewerten
1
loading
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.