Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht vom 24. Januar VS: Trickbetrüger versuchen erneut ihr Glück

Von

Villingen-Schwenningen: Enkeltrick-Betrüger haben am Mittwoch sowie am Donnerstag in Villingen-Schwenningen (Schwarzwald-Baar-Kreis) ihr Unwesen getrieben.

Eine unbekannte Frau gab sich als Familienangehörige aus und behauptete in finanzieller Not zu sein. In beiden Fällen erkannten die Angerufenen die Betrugsabsichten und legten auf. Somit entstand zumindest in den der Polizei bekannten zwei Fällen kein finanzieller Schaden.

Informationen zu dieser Betrugsmasche finden sich im Internet auf den Seiten der Polizeilichen Kriminalprävention unter www.polizei-beratung.de.

Wichtig in diesem Zusammenhang ist, im Familien- und Bekanntenkreis insbesondere ältere Mitmenschen über die perfiden Vorgehensweisen der Betrüger aufzuklären, da nur das Wissen um die Betrugsmaschen wirksam vor finanziellem Schaden schützen kann.

Artikel bewerten
0
loading
4

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.