Albstadt: In der Nacht auf Montag ist im Kreisklinikum Zollernalb ein Patient ausgerastet und hat dabei einen Feuermelder beschädigt.

Der Melder setzte einen Brandalarm ab und die Feuerwehr Albstadt rückte an. Der Patient hatte Wahnvorstellungen, konnte aber beruhigt werden.

Passiert ist weiter nichts. Der Sachschaden ist gering.

Meßstetten: Fahrer flüchtet nach Unfall

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: