Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht vom 23. Mai Eifersucht: 19-Jähriger schlägt zu

Von
Mit einem Messer bedroht hat ein eifersüchtiger 19-Jähriger seine Freundin in Schwenningen. (Symbolfoto) Foto: (skue)

VS-Schwenningen: Weil er nicht akzeptieren wollte, dass sich seine um ein Jahr ältere Freundin mit anderen Bekannten trifft, ist ein 19-Jähriger während eines Spazierganges in Schwenningen (Schwarzwald-Baar-Kreis) auf die junge Frau losgegangen.

Der junge Mann stieß die 20-Jährige um und schlug auf sie ein. Zudem bedrohte er sie mit einem Messer. Erst nachdem zwei Passanten hinzukamen, ließ der eifersüchtige junge Mann von seiner Freundin ab und rannte davon. Die 20-Jährige wurde bei der Auseinandersetzung leicht verletzt und musste sich ärztlich behandeln lassen.

Eine verständigte Polizeistreife konnte den Geflüchteten an der Ecke Sängerstraße und Villinger Straße antreffen. Das mitgeführte Messer händigte der 19-Jährige nach Aufforderung sofort den Beamten aus. Der junge Mann muss sich nun in einem Strafverfahren wegen der begangenen Körperverletzung verantworten.

Artikel bewerten
5
loading
1

Kommentar

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.