Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht vom 23. Januar Auto stürzt in Tiefgaragenzufahrt

Von
Wegen einer beschlagenen Scheibe ist in Ulm ein Auto in die Zufahrt einer Tiefgarage gestürzt. (Symbolbild) Foto: dpa

Ulm: Wegen einer beschlagenen Frontscheibe ist in Ulm ein Auto in die Zufahrt einer Tiefgarage gestürzt.

Der 73-jährige Fahrer war nach Polizeiangaben am Montag mit seinem Wagen von der Straße auf eine Absperrung gefahren. Das Fahrzeug kippte zur Seite - und stürzte in die Zufahrt. Dort kam es laut Polizei auf dem Dach zum Liegen.

Die Frontscheibe des Wagens sei innen beschlagen gewesen, berichtete der Fahrer den Beamten. Seine Beifahrerin (63) und er wurden leicht verletzt zur Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht.

Artikel bewerten
0
loading
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.