Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht vom 23. Dezember Schlägerei zwischen Rockerbanden

Von
In der Nacht auf Sonntag ist es in einer Bar in Villingen (Schwarzwald-Baar-Kreis) zu einer größeren Schlägerei zwischen zwei Rockergruppen gekommen. (Symbolfoto) Foto: dpa

VS-Villingen: In der Nacht auf Sonntag ist es in einer Bar in Villingen (Schwarzwald-Baar-Kreis) zu einer größeren Schlägerei zwischen zwei Rockergruppen gekommen.

Ermittlungen zufolge betraten mehrere Angehörige eines Motorradclubs ein Lokal in der Färberstraße. Dort gingen die Rocker gezielt auf Gäste einer rivalisierenden Gruppierung los.

Es kam Pfefferspray zum Einsatz. Ferner schlugen die Kontrahenten mit Stühlen aufeinander ein. Ebenso gingen Gläser und Flaschen zu Bruch.

Die Polizei setzte massiv Kräfte ein. Es konnten mehrere Gruppierungen im Stadtgebiet kontrolliert werden. Da die Beteiligten bekanntlich sehr reserviert gegenüber der Polizei sind, ist der Ablauf der Tat noch weitestgehend unklar.

Die Polizei sucht deshalb Zeugen. Diese werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 07721/6010 beim Polizeirevier Villingen zu melden. 

Artikel bewerten
0
loading
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.