Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht vom 23. Dezember Horb: Trickbetrüger will Stromtarif umstellen

Von

Horb: Am Freitag ist eine ältere Bewohnerin in Horb (Kreis Freudenstadt) Opfer eines Trickbetrügers geworden. 

Eine männliche Person klingelte an dem Wohnhaus in der Bildechinger Steige und gab sich gegenüber der älteren Bewohnerin als Mitarbeiter der Stadtwerke aus. Der Mann offerierte der Dame die Umstellung auf einen günstigeren Stromtarif und verlangte dafür 69 Euro als Umstellungsgebühr in Vorkasse.

Als die Dame jedoch seinen Ausweis verlangte entfernte sich der Unbekannte ohne Beute zu Fuß.

Der Trickbetrüger wird als männliche Person im Alter von etwa 30 bis 40 Jahren beschrieben. Der Trickbetrüger ist zierlich und etwa 1,60 Meter groß. Bekleidet war der Mann mit einer dunklen Jacke und einer dunklen Hose. Der Mann hat dunkle Haare und sprciht akzentfreies Deutsch.

Hinweis zu dem Unbekannten nimmt das Polizeirevier Horb unter der Telefonnummer 07451/960 entgegen.     

Artikel bewerten
0
loading
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.