Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht vom 23. Dezember Horb: Lkw beschädigt Dachvorsprung

Von

Horb: Am Freitagmittag hat ein Lkw-Fahrer mit seinem Sattelauflieger in der Neckarstraße in Horb (Kreis Freundenstadt) einen Dachvorsprung einer Gaststätte  gestreift. Die die Verkleidung wurde beschädigt. 

Obwohl der Fahrer die Kollision wahrgenommen hatte, setzte er seine Fahrt fort. Eine aufmerksame Autofahrerin notierte sich das polnische Kennzeichen und folgte dem Lkw bis zum Parkplatz „Rauschbart“. Währenddessen verständigte sie die Polizei.

Der flüchtige Lkw konnte allerdings nicht mehr auf dem Parkplatz angetroffen werden. Im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndung konnte der Lkw kurz darauf in der Willy-Ledermann-Straße angehalten werden.

Der polnische Fahrer, der über keinen festen Wohnsitz in Deutschland verfügte, musste auf Anordnung der Staatsanwaltschaft eine Sicherheitsleistung entrichten.

Am Dachvorsprung entstand ein Schaden in Höhe von etwa 300 Euro. 

Artikel bewerten
0
loading
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.