Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht vom 23. August Kreislaufkollaps: Frau fährt mit Auto in Gegenverkehr

Von
Eine 63-Jährige ist am Dienstag auf der B 463 bei Storzingen (Zollernalbkreis) wegen Kreislaufproblemen mit ihrem Auto auf die Gegenfahrbahn gekommen. (Symbolfoto) Foto: dpa

Winterlingen-Storzingen: Eine 63-Jährige ist am Dienstag auf der B 463 bei Storzingen (Zollernalbkreis) wegen Kreislaufproblemen mit ihrem Auto auf die Gegenfahrbahn gekommen. Dort kollidierte ihr Auto mit zwei anderen Fahrzeugen und der Leitplanke.

Die 63-Jährige war in Richtung Sigmaringen unterwegs, als sie mit dem Ford in den Gegenverkehr fuhr. Ihr Ford kollidierte mit einem entgegenkommenden Fahrzeug der Bundeswehr. Durch den Zusammenstoß wurden beide Autos so abgelenkt, dass sie im Anschluss mit der Leitplanke zusammenstießen.

Der Fahrer eines hinter dem Auto der Bundeswehr fahrenden BMW konnte dem verunfallten Ford nicht mehr ausweichen und streifte diesen. Es entstand Sachschaden über 25.000 Euro. Die Unfallverursacherin und der Fahrer des Bundeswehrfahrzeugs wurden durch leicht verletzt und zur weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht.

Die Autos mussten durch Abschleppunternehmen geborgen werden.

Artikel bewerten
1
loading
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.