Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht vom 21. Oktober Haigerloch/Horb: Einbrecher in Sportheimen unterwegs

Von

Haigerloch/Horb: Bislang unbekannte sind am Wochenende in die Sportheime in Horb-Bittelbronn (Kreis Freudenstadt) und Haigerloch-Weilheim (Zollernalbkreis) eingestiegen.

In der Nacht zum Montag drückten die Einbrecher in Bittelbronn den Rollladen von einem Fenster des Sportheims nach oben und hebelten es danach auf. In dem Vereinsheim suchten sie in Schubladen und Schränken nach Bargeld. Letztendlich fanden sie 20 Euro. 

Am Fenster entstand ein Schaden in Höhe von zirka 100 Euro. Direkt neben dem Sportplatz traten die Täter am Verkaufsstand eine Holztür ein. Auch hier suchten sie nach Geld, fanden aber nichts. Der Schaden an der Tür wird auf weitere 100 Euro beziffert.

Auch in Weildorf bekam das Sportheim Besuch von Einbrechern. Dies teilte die Polizei bereits vor der Anzeigenaufnahme mit. Deshalb ist noch nicht bekannt, wie die Täter dort vorgingen und was gestohlen wurde. Aufgrund der zeitlichen und räumlichen Nähe gehen die Ermittler von einem Tatzusammenhang aus.

Der Polizeiposten Haigerloch ermittelt. Sachdienliche Hinweise zu beiden Einbrüchen werden unter der Rufnummer 07474 / 95 00 80 entgegengenommen.

Artikel bewerten
1
loading
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.