Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht vom 21. Oktober Pforzheim: 34-Jähriger schlägt und würgt Ex-Freundin

Von

Pforzheim: Ein 34-jähriger Mann hat in der Nacht auf Montag in Pforzheim einen Polizeieinsatz ausgelöst.

Seine von ihm getrennt lebende 37-jährige Freundin alarmierte gegen Mitternacht die Beamten, weil ein zunächst verbaler Streit in ihrer Wohnung in der Bleichstraße eskaliert war. In der Folge bedrohte der Angreifer die Frau mit einem Messer schlug und würgte sie.

Als die Frau kurzzeitig ohnmächtig wurde, flüchtete ihr Ex-Freund mit Gegenständen aus ihrem Besitz. Der Tatverdächtige konnte einige Zeit später in der Wohnung eines Freundes festgenommen werden.

Die 37-Jährige musste mit mittelschweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden.

Artikel bewerten
1
loading
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.