Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht vom 21. Oktober Hund verletzt Frau: Halter gesucht

Von
Zwei Hunde haben in Baiersbronn eine Frau angesprungen. (Symbolfoto) Foto: dpa

Baiersbronn: Bereits am Freitag vor einer Woche haben zwei Hunde in Baiersbronn (Kreis Freudenstadt) eine 71-jährige Frau angesprungen und durch Bisse verletzt.

Die Frau wurde zwischen 14 Uhr und 15 Uhr beim Altglascontainer auf Höhe des Schwarzwaldgrundes in der Tonbachstraße von zwei kleinen weißen Hunden angesprungen. Daraufhin stürzte die 71-Jährige zu Boden. Einer der beiden Hunde biss sie anschließend in die Hand. Die Frau erlitt leichte Verletzungen.

Ohne sich um die 71-Jährige zu kümmern, entfernte sich der Hundehalter mit seinen Hunden. Der Mann wird wie folgt beschrieben: Etwa 1,85 Meter groß, schlank, etwa 70 Jahre alt mit blonden Haaren.

Zeugen, die Hinweise zum gesuchten Hundehalter machen können, werden gebeten, sich mit dem Polizeiposten Baiersbronn unter der Telefonnummer 07442/180259-0 in Verbindung zu setzen.

Artikel bewerten
2
loading
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.