Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht vom 21. November Dieselspur zieht sich durch die ganze Stadt

Von

Calw: Die Feuerwehr hat am Mittwochmittag in Calw eine Dieselspur abgestreut. 

Gegen 14 Uhr meldeten sich mehrere Autofahrer eine Ölspur auf der Fahrbahn, die sich vom Wimberg bis durch Calw zog. Bei der Überprüfung durch die Polizei wurde festgestellt, dass es sich bei der ausgetretenen Flüssigkeit um Diesel handelte.

Die Spur startete an einer Autowerkstatt in der Otto-Göhner-Straße und führte die Stuttgarter Straße hoch, einmal quer durch das Industriegebiet Stammheimer Feld und verlief sich letztendlich in Richtung Althengstett.

Da die Fahrbahn durch die Dieselspur für andere Verkehrsteilnehmer zu einer rutschigen Angelegenheit hätte werden können, musste das Diesel durch Einsatzkräfte der Feuerwehr und der Stadt Calw abgestreut werden. Trotz intensiven Ermittlungen konnte der Verursacher bislang nicht festgestellt werden.

Hinweise nehmen die Beamten des Polizeireviers Calw unter der Telefonnummer 07051/1610 entgegen. 

Artikel bewerten
0
loading
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.