Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht vom 21. Juni Bad Dürrheim: Ladendiebe leisten Widerstand

Von

Bad Dürrheim: Nach einem Diebstahl in einem Markt für Haus- und Elektrogeräte leisteten am Donnerstag vier Ladendiebe bei ihrer Festnahme gegenüber den Polizisten zum Teil massiven Widerstand.

Drei von ihnen konnten die Beamten überwältigen, zu Boden bringen und vorläufig festnehmen. Einem ihnen gelang die Flucht. Zwei der Festgenommenen stammen aus dem ehemaligen Jugoslawien, sind 22 Jahre alt und im Schwarzwald-Baar-Kreis wohnhaft. Der dritte im Bunde ist 33 Jahre alt, hat seine Wurzeln in Afrika und in Deutschland keinen festen Wohnsitz.

Die vier Täter hielten sich in den Verkaufsräumen des Marktes auf und wurden von Mitarbeitern dabei beobachtet, wie sie Kleinunterhaltungselektronikteile im Wert von mehreren hundert Euro einsteckten. Die Angestellten verständigten die Polizei, wobei die erste Streife genau in dem Moment eintraf, als das Quartett den Markt verlassen wollte und von den Mitarbeitern angesprochen wurde. Die Beamten konnten den Fluchtversuch von drei Tätern trotz massiver Gegenwehr vereiteln.

Während der Vierte nach wie vor gesucht wird, muss sich das festgenommene Trio wegen "Räuberischem Diebstahl“ und „Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte“ strafrechtlich verwantworten.

Artikel bewerten
4
loading
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.