Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht vom 21. Februar Singenden Nachbarn mit Wasser übergossen

Von
Über den Gesang seines Nachbarn hat sich ein 29-Jähriger aufgeregt. Symbolbild. Foto: dpa

Offenburg: Über Gesang haben sich zwei Nachbarn am Donnerstagmorgen gegen 8.50 Uhr in Offenburg gestritten.

Ein 29-Jähriger geriet über seinen singenden Nachbarn derart in Rage, dass er sich mit einem Eimer mit Wasser bewaffnete und in den Hinterhof ging, in dem der 61-jährige Nachbar singend mit einer Spachtel eine Herdplatte reinigte. Zunächst folgte ein verbaler Schlagabtausch, dann schüttete der 29-Jährige das Wasser auf seinen Nachbarn.

Dieser suchte dann völlig durchnässt seine Wohnung auf und verständigte die Polizei. Als die Streife dort eintraf, war der Wasser werfende Nachbar  bereits nicht mehr da. Offensichtlich war er über den Erfolg seiner Maßnahme zufrieden gewesen.

Artikel bewerten
1
loading
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.