Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht vom 20. Oktober Burladingen: Autofahrer übersieht beim Überholen Motorrad

Von

Burladingen: Am Sonntagvormittag ist ein Motorradfahrer bei einem Unfall auf der L 382 zwischen Burladingen und Stetten (Zollernalbkreis) schwer verletzt worden.

Ein 58-jähriger Autofahrer fuhr hinter einem Reisebus in Richtung Stetten unter Holstein. Ausgangs einer Linkskurve setzte er zum Überholen des Busses an und übersah dabei einen entgegenkommenden Motorradfahrer.

Der 46-jährige Biker befand sich zu diesem Zeitpunkt etwa auf Höhe des Fahrzeughecks des Reisebusses. Es kam zu einem Streifvorgang zwischen dem Auto und dem Motorrad.

Der Biker stürzte auf die Fahrbahn, kam nach rechts von der Fahrbahn ab blieb weit über 30 Meter von der Kollisionsstelle entfernt in einer angrenzenden Wiese liegen.
Der 46-jährige Motorradfahrer wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht.

Da bei dem Unfall Öl ausgelaufen war, wurde die  Feuerwehr Burladingen alarmiert, die die Ölspur auf der Fahrbahn beseitigte. Die Ermittlungen dauern an. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 5500 Euro.

Artikel bewerten
1
loading

Ihre Redaktion vor Ort Rottweil

Armin Schulz

Fax: 0741 5318-50
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.