Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht vom 20. November Horb am Neckar: Einbrecher hat es auf Pakete abgesehen

Von

Horb am Neckar: Am Donnerstag ist ein Einbrecher in einen Zustellstützpunkt eines Logistikunternehmens in Horb (Kreis Freudenstadt) eingedrungen.

Der Unbekannte verschaffte sich wohl zwischen 5.00 und 5.15 Uhr gewaltsam Zutritt in das Gebäude in der Pappelstraße. Dort öffnete er mehrere Pakete und durchwühlte sie, bevor er wieder flüchtete.

Ob letztlich etwas gestohlen wurde, ist noch Gegenstand der Ermittlungen. Der Einbrecher könnte bei seiner Tat gestört worden sein.

Nach derzeitigem Kenntnisstand handelte es sich um einen etwa 1,70 bis 1,80 Meter großen Mann, der mit einer schwarzen Kapuzenjacke und einer dunklen Hose bekleidet war.

Das Polizeirevier Horb bittet Zeugen, sich unter der Rufnummer 07451 960 zu melden.

Artikel bewerten
1
loading

Sonderthemen

 

Sonderthemen

 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.