Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht vom 20. Juni Bad Wildbad: Betrunkener flüchtet

Von

Bad Wildbad: Ein 27-jähriger, betrunkener Ford-Fahrer hat in der Nacht auf Donnerstag einen Lastwagen gestreift.

Aus unbekannter Ursache kam er von der Fahrbahn ab und prallte gegen den geparkten Lkw. Dabei entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 5.000 Euro. Der Mann  meldete den Unfall nicht bei der Polizei sondern verständigte lediglich einen Abschleppdienst. Als dieser gerade das beschädigte Fahrzeug aufladen wollte, fuhr zufällig eine Streife vorbei. Der 27-Jährige selbst war nicht mehr vor Ort und musste vom Mitarbeiter des Abschleppdienstes telefonisch zum Unfallort beordert werden.

Weil der Atemalkoholtest über 1,7 Promille anzeigte, musste der Ford-Fahrer die Polizeibeamten zur Blutabnahme begleiten. Ihn erwartet eine Anzeige wegen Verdachts der Unfallflucht und Fahrens unter Alkoholeinwirkung.

Artikel bewerten
0
loading
2

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.