Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht vom 20. Juni Offenburg: Schlägerei im Stegermattbad

Von

Offenburg: Am Mittwochabend verständigte eine Angestellte des Stegermattbades das Polizeirevier und meldete eine größere Schlägerei auf dem Gelände des Bades.

Als die Beamten dort eintrafen, fanden sie nur noch einige Wenige vor, die zuvor an der Schlägerei beteiligt waren. Unter anderem eine 16-Jährige, die offensichtliche Verletzungen im Gesicht hatte. Bei der Abklärung des Sachverhaltes ergaben sich einige Widersprüche, so dass der Ablauf bisher noch nicht abschließend geklärt werden konnte.

Weitere Beteiligte sind wohl kurz vor dem Eintreffen der Polizei über den Zaun geflüchtet. Hierbei soll es sich laut Aussagen um Franzosen und Personen mit südländischem Aussehen gehandelt haben. Im Verlaufe des Gesprächs übergab ein Zeuge noch einen leeren Geldbeutel, der von der Stegermattstraße aus über den Zaun geworfen worden war. Wie sich später herausstellte, gehört dieser einem 16-Jährigen, der ebenfalls an der Schlägerei beteiligt war.

Die Ermittlungen dauern noch an.

 

Artikel bewerten
0
loading
2

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.