Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht vom 20. Januar Oberndorf: 81-Jähriger verirrt sich auf Autobahn

Von

Oberndorf: Auf der Heimfahrt von Karlsruhe nach Ansbach bei Nürnberg hat sich ein 81-jähriger Mann am Sonntagabend auf der Autobahn 81 nach Oberndorf (Kreis Rottweil) verirrt. 

Der Mann hatte sich an diesem Abend hoffnungslos verfahren. Anstatt die Autobahn A 6 in Richtung Nürnberg zu nehmen, war er auf die A 81 Richtung Süden geraten. Weil ihm keine der Ortschaften entlang der Schnellstraße bekannt vorkam, nahm er kurz nach 20 Uhr die Autobahnabfahrt bei Oberndorf. Dort geriet er auf die Kreisstraße 5502 beim Industriegebiet Römerhof und wollte sein Fahrzeug wenden. Dabei lenkte er das Auto rückwärts dermaßen in einen Straßengraben, dass der Wagen von einem Abschleppdienst geborgen werden musste.

Schließlich kümmerte sich die Polizei um den mittlerweile ziemlich orientierungs- und hilflosen 81-Jährigen und verschaffte ihm für die Nacht eine Bleibe. Die telefonisch verständigte Tochter reiste am nächsten Morgen an und brachte den Vater wieder wohlbehalten nach Hause. 

Artikel bewerten
1
loading
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.