Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht vom 20. Februar Rottweil: Gruppe geht auf 29-Jährigen los

Von

Rottweil: Die Polizei in Rottweil sucht Zeugen zu einer Körperverletzung, die bereits am vergangenen Sonntag begangen, jetzt erst aber angezeigt wurde. 

Wie ein 29-jähriger Mann der Polizei mitteilte, sei er am frühen Sonntagmorgen gegen 3.45 Uhr auf seinem Heimweg zu Fuß auf der Straße im Stadtgraben in Rottweil von einer Personengruppe grundlos angegangen, geschlagen und mit den Füßen getreten worden.

Die Personengruppe, aus der heraus die Schläge und Tritte geführt wurden, habe vermutlich aus drei Männern und zwei Frauen bestanden. Die Personen sollen zwischen 18 und 25 Jahre alt sein, eine der Frauen habe lange, helle und lockige Haare, so die weiteren Angaben des Opfers.

Die Polizei bittet Tatzeugen oder Zeugen, die zur Tatzeit eine Personengruppe im Bereich des Stadtgrabens beobachten konnten, sich unter der Rufnummer 0741/4770 zu melden.

Artikel bewerten
0
loading
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.