Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht vom 2. Oktober Betrunkener stürzt in den Neckar

Von
Ein Mann ist in Rottenburg beim Pinkeln in den Neckar gestürzt. (Symbolfoto) Foto: Miriam Doerr/ Shutterstock

Rottenburg: Ein 53-jähriger Mann ist am Mittwochnachmittag in Rottenburg (Kreis Tübingen) in den Neckar gefallen.

Noch bevor die Rettungskräfte alarmiert wurden, konnten Passanten dem Mann aus dem Wasser helfen. Der gehbehinderte Mann war alkoholisiert und sprach kein Deutsch. Durch Gesten und Gebärden gab er zu verstehen, dass er beim Wasserlassen das Übergewicht bekommen hatte und deswegen in den Fluss gefallen war.

Der Rettungsdienst versorgte den durchnässten, aber ansonsten unverletzten Mann. Als dessen Wohnsitz in Erfahrung gebracht werden konnte, wurde der Mann von der Polizei sicher nach Hause gebracht.

Artikel bewerten
1
loading
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.