Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht vom 2. Juni Jack Russell beißt Kind ins Knie

Von
Ein Jack-Russell-Terrier hat in Villingen einen Jungen gebissen. (Symbolfoto) Foto: Smit/ Shutterstock

VS-Villingen: Ein Jack-Russell-Terrier hat am Freitagnachmittag in Villingen (Schwarzwald-Baar-Kreis) einen neunjährigen Jungen ins Kniegelenk gebissen.

Der Junge gegen 16.20 Uhr war mit einem Freund auf einem Gehweg im Bereich des Adlerrings unterwegs. Als er an dem Hund vorbeilief, riss sich das angeleinte Tier von der Hundebesitzerin los, sprang am Bein des Neunjährigen hoch und biss zu.

Die 69-jährige Besitzerin des Hundes wird nun wegen fahrlässiger Körperverletzung angezeigt.  

Artikel bewerten
2
loading
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.