Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht vom 2. Juli Falscher Polizist ergaunert über 60.000 Euro

Von
Der Betrüger rief mehrmals bei der Seniorin an und überredete sie, ihm größere Geldbeträge auszuhändigen. (Symbolbild) Foto: dpa

Ludwigsburg: Ein unbekannter Betrüger hat sich als Polizist ausgegeben und damit eine ältere Frau im nördlichen Kreis Ludwigsburg um mehr als 60.000 Euro gebracht.

Mehrmals hatte der Unbekannte in der vergangenen Woche bei der Frau angerufen und die verunsicherte Seniorin überredet, dreimal größere Geldbeträge vor ihrer Haustür zur Abholung abzulegen, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Der angebliche Polizist hatte behauptet, nach einem Einbruch in der Nachbarschaft sei die notierte Anschrift der Frau beim Tatverdächtigen gefunden worden.

Erst am Montag ging die Frau zur Polizei, um den angeblichen Beamten zu sprechen - dort erkannte sie, dass sie auf einen Betrüger hereingefallen war.

Artikel bewerten
0
loading
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.