Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht vom 2. Dezember 2019 Kleinlastwagenfahrer flüchtet nach Unfall zu Fuß

Von
Ein Blaulicht leuchtet am auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/dpa/Archivbild Foto: dpa

Fluorn-Winzeln: Ein Kleinlastwagenfahrer verursachte am Sonntagabend einen Unfall auf der Lanstraße zwischen Peterzell und Fluorn (Kreis Rottweil) und flüchtete zu Fuß. Dabei wurde eine Person verletzt.

Der Mann kam mit seinem Kleinlastwagen gegen 21 Uhr in einer Kurve auf die Gegenspur und fuhr gegen einen entgegenkommenden BMW. Der 28 Jahre alte Fahrer des BMW versuchte noch auszuweichen. Bei dem Unfall verletzte er sich und musste in eine Klinik gebracht werden.

Der Fahrer des Kleinlastwagens stieg nach dem Unfall aus. Nach einem kurzen Gespräch mit Ersthelfern suchte er aber zu Fuß das Weite. Auch durch eine sofort eingeleitete Fahndung durch Polizei und Feuerwehr konnte er nicht gefunden werden. 

Durch den Zusammenprall entstand an den beiden Fahrzeugen ein Schaden von mehr als 11.500 Euro. Aufgrund der aufwändigen Reinigungsarbeiten war die Landstraße kurzzeitig gesperrt.

Artikel bewerten
3
loading
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Premium-Artikel lesen und Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren richtigen Namen (Vor- und Nachname), Ihre Adresse und eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben.

Mehr Informationen erhalten Sie unter diesem Link.

Ihr Passwort können Sie frei wählen. Der Benutzername ist Ihre E-Mail-Adresse.

Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

loading