Schiltach: Ohne Fahrerlaubnis, aber unter Drogeneinwirkung, ist ein 23-Jähriger in der Nacht zum Dienstag in Schiltach Auto gefahren.

Polizisten hatten ihn kurz nach Mitternacht kontrolliert und dabei deutliche Anzeichen einer Drogenbeeinflussung bemerkt. Nachdem ein Drogenvortest den Verdacht bestätigte, wurde bei dem 23-Jährigen eine Blutentnahme angeordnet.

Da er nicht im Besitz eines Führerscheins ist, wird gegen ihn jetzt wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis und unter Drogeneinwirkung ermittelt.

Gegen die Halterin des Fahrzeugs, die als Beifahrerin mitfuhr, ermittelt die Polizei ebenfalls.