Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht vom 19. Juli Sulz: Wohnmobil schlittert über die Straße

Von
Sulz: Weil er einen Lkw überholen wollte, hat ein 53-Jähriger einen Unfall auf der A 81 verursacht. Am Montagnachmittag fuhr ein 53-jähriger Mann mit seinem Wohnmobil auf der Autobahn in Richtung Stuttgart. Nach der Ausfahrt Sulz wollte er einen vor ihm fahrenden Lkw überholen und wechselte deshalb auf die linke Spur.

Dabei übersah er allerdings einen dort fahrenden VW Passat, der dann heftig in das Heck des Wohnmobils einschlug. Das Wohnmobil wurde zunächst gegen die Mittelleitplanke geschoben, kippte auf die rechte Seite und schlitterte über die Straße bis in den Grünstreifen, rechts der Fahrbahn.

Dort stellte sich das Fahrzeug wieder auf die Räder. Durch den Unfall wurde niemand verletzt. Es entstand ein Schaden von 22 000 Euro. Auf der Autobahn bildete sich ein Rückstau bis zum 5 Kilometer, da die rechte Fahrspur für fast zwei Stunden gesperrt war.

Artikel bewerten
1
loading
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.