Ein Verkehrsdelikt endete in Offenburg mit einer gefährlicher Körperverletzung. Symbolbild. Foto: dpa

Verkehrsdelikt endet mit gefährlicher Körperverletzung und weitere Polizeimeldungen aus der Region.

Offenburg: Vermutlich um ihren Unmut über ein Verkehrsdelikt zu äußern, hat am Sonntagabend in Offenburg (Ortenaukreis) eine 20-Jährige mit einen Teleskopschlagstock zugeschlagen.

Zuvor kam es auf der Verbindungsstraße zwischen Hesselhurst und Weier zu Unstimmigkeiten zwischen zwei Autofahrern. Diese wurden im Anschluss zunächst verbal, dann unter Einsatz der Hiebwaffe "ausdiskutiert". Die 20-Jährige schlug damit einen 21-Jährigen.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Frau erwartet nun eine Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: