Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht vom 19. April Seelbach: Suche nach verletztem Mountainbiker

Von

Seelbach: Am Donnerstagnachmittag hat der Rettungsdienst, unterstützt durch die Feuerwehr und einen Rettungshubschrauber, nach einem verunglückten Mountainbikefahrer gesucht.

Der 72-Jährige war im Bereich der Burgruine Lützelhard unterwegs. Auf einem schmalen Weg stürzte er und verletzte sich am Knie so stark, dass er nicht mehr in der Lage war, selbstständig aufzustehen und seinen Weg fortzusetzen. Er war bei Bewusstsein und konnte mit seinem Mobiltelefon zwar noch über Notruf mitteilen, wo er sich ungefähr befand, jedoch brach der Kontakt ab und konnte nicht mehr hergestellt werden.

Bei der Suchaktion wurde der Verletzte von der Feuerwehr auf einem Fußweg unterhalb der Burgruine gefunden und erstversorgt. Aufgrund des unwegsamen Geländes wurde die Notärztin mittels Allradkombi zur Unglücksstelle gebracht, von wo aus dann der Abtransport des Verletzten in das Klinikum Lahr erfolgte.

Artikel bewerten
3
loading
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.