Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht vom 18. Dezember Oberndorf: Wegen Glatteis auf Verkehrsinsel gefahren

Von

Oberndorf-Hochmössingen: Ein 29-Jähriger ist am Montag gegen 23 Uhr mit seinem Peugeot in der Dornhaner Straße in Hochmössingen (Kreis Rottweil) gegen eine Straßenlaterne gefahren. 

Der Fahrer war auf der Straße vom Kreisverkehr Wiesoch in Richtung Hochmössingen unterwegs. Am Ortseingang überfuhr er wegen Glätte die Verkehrsinsel, streifte ein Verkehrszeichen und kollidierte schließlich mit einer Straßenlaterne. Diese wurde derart beschädigt, dass sie von der Freiwilligen Feuerwehr Hochmössingen abgebaut und vom örtlichen Elektriker gesichert werden musste. 

Am Peugeot entstand ein Schaden von etwa 8000 Euro.

Artikel bewerten
2
loading
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.