Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht vom 17. Oktober Blumberg: Hoher Schaden nach Vorfahrtsunfall

Von

Blumberg: Bei einem Vorfahrtsunfall am "Randenkreuz" in Blumberg (Schwarzwald-Baar-Kreis) ist am Donnerstagabend hoher Sachschaden entstanden.

Eine 53-jährige Frau bog von der B 314 nach links auf die B 27 ein. Dabei übersah die Frau einen in Richtung Kommingen fahrenden Opel. Es kam zur Kollision zwischen den beiden Fahrzeugen, wobei der Opel nach links abgewiesen wurde und einen entgegenkommenden Ford noch leicht streifte.

Dem Astra-Fahrer gelang es am Ford vorbeizufahren, lediglich der rechte Außenspiegel wurde abgerissen. Bei der Erstkollision wurden das Fahrzeug der Verursacherin sowie der Astra erheblich beschädigt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf circa 14.000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Artikel bewerten
1
loading
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.