Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht vom 17. November Hund nachts vor Tierheim ausgesetzt

Von
Dieser Hund wurde ausgesetzt. Foto: pz

Horb-Talheim: In der Nacht auf Samstag hat eine unbekannte Person einen Mischlingsrüden in den Sträuchern vor dem Hoftor des Tierheims in Horb-Talheim (Kreis Freudenstadt) angebunden.

Dort wurde er am Samstagmorgen von einer Tierheimmitarbeiterin aufgefunden. Da der nicht kastrierte Rüde weder gechipt noch tätowiert war, ließen sich bislang keine Rückschlüsse auf dessen Herkunft schließen. Die Polizei ermittelt wegen Verstoß gegen das Tierschutzgesetz.

Um den oder die Hundehalter ermitteln zu können, werden Zeugen, die den Mischlingsrüden oder das Halsband (siehe Bild) erkennen, gebeten, sich mit dem Polizeirevier Horb, Telefon 07451 96-0, in Verbindung zu setzen.

Artikel bewerten
2
loading
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.