Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht vom 17. Mai Ostelsheim: Einbruch in Autohaus

Von

Ostelsheim: Ein Mitarbeiter des Autohauses in der Straße Neuland in Ostelsheim konnte am Freitagmorgen gegen 2 Uhr einen Einbrecher verjagen.

Der Angestellte hielt sich zufällig auf dem Gelände auf und bemerkte, wie ein bislang unbekannter Mann über den Metallzaun steigen wollte. Als der Täter den Zeugen bemerke, sprang er vom Zaun herunter und lief davon.

Dumm für den Flüchtenden war, dass er seinen grauen BMW mit Calwer Kennzeichen am Tatort  stehen ließ. Die Ermittlungen der Polizei sind aufgrund dessen erheblich erleichtert. Es besteht sogar der Verdacht, dass dieser Täter in Verbindung mit den vier Einbrüchen in Bad Liebenzell vom Vortag gebracht werden kann. Er wird als groß und blond beschrieben und trugeine dunkle Hose und ein helles Oberteil.

Hinweise nehmen der Polizeiposten Althengstett unter der Telefonnummer 07051/3243 sowie der Polizeiposten Bad Liebenzell unter der Telefonnummer 07052/1333 entgegen.  

Artikel bewerten
1
loading
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.