Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht vom 17. Mai Hechingen: Trickdiebe unterwegs

Von

Hechingen: Am Donnerstagnachmittag zwischen 17 und 17.30 Uhr waren in Hechingen zwei Trickdiebinnen beim Kirchplatz und beim Kaufland unterwegs.

In beiden Fällen bekundete die jüngere Frau Kaufinteresse und wollte anschließend mit einem 100-Euro-Schein bezahlen. Während des Zahlvorgangs lenkten die Täterinnen die Geschädigten ab. Dann wollte die jüngere Frau den Artikel nicht mehr und forderte ihren 100-Euro-Schein zurück. Während dieses Ablenkungsmanövers versuchten die Diebinnen an das Wechselgeld zu kommen. In einem Geschäft waren sie erfolgreich, im anderen wurde ihr Schwindel entdeckt. Insgesamt entstand ein Schaden von ca. 50 Euro.

Die Frauen werden wie folgt beschrieben:

Ca. 20 Jahre alt, sehr lange dunkle Haare, teilweise zu einem Pferdeschwanz gebunden, 1,60 bis 1,65 Meter groß, schlank, dunkle Kleidung, gebrochen Deutsch, südosteuropäisches Aussehen.
Die zweite Täterin war ca. 40 Jahre alt, dunkle lange Haare, auch zusammengebunden, schlank, dunkle Kleidung,  gebrochen Deutsch, südosteuropäisches Aussehen.

Hinweise nimmt die Polizei in Hechingen, Telefon 07471/98800, entgegen.

Artikel bewerten
1
loading
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.