Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht vom 17. Juni Auf Hochzeit mit Ex-Frau in Streit geraten

Von
Während ein Paar romantisch seine Hochzeit feierte, gerieten zwei der Gäste in Streit. (Symbolfoto) Foto: KirylV/ Shutterstock

Kippenheim: Im Rahmen einer Hochzeitsfeier in Kippenheim (Ortenaukreis) ist am Samstagabend ein 48-jähriger Mann mit seiner Ex-Frau in Streit geraten.

In betrunkenem Zustand verließ der Mann die Feier und ging zu Fuß in Richtung Kippenheimweiler. Verkehrsteilnehmer meldeten die Gefahr durch den auf der Straße gehenden Fußgänger.

Als eine Polizeistreife den Mann antraf, versuchte er einen Beamten zu schlagen, wodurch dieser stürzte und sich an der Hand verletzte. Bei der folgenden Festnahme widersetzte sich der Mann und verletzte auch den zweiten Beamten leicht.

Der Mann musste eine Blutprobe abgeben. Den Rest der Nacht verbrachte er in der Zelle. Eine Anzeige an die Staatsanwaltschaft folgt.

Artikel bewerten
0
loading
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.