Vöhringen: Eine 19-Jährige hat am Sonntag auf der A 81 bei Vöhringen (Kreis Rottweil) einen Unfall verursacht.

Die 19-Jährige fuhr gegen 11.30 mit einem Fiat in Fahrtrichtung Rottweil und wechselte auf die linke Spur, obwohl dort bereits ein 50-Jähriger mit seinem Mercedes fuhr.

Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, wich der 50-Jährige mit dem Wagen nach links aus und prallte gegen die Schutzplanke. 

Es entstand ein Sachschaden über mehrere tausend Euro. Niemand wurde verletzt.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: