Sorgte für einen erheblichen Dachschaden: eine umgestürzte Eiche Foto: Polizei

Alter Baum sorgt für gravierenden Dachschaden und weitere Polizeimeldungen aus der Region.

Gaggenau: Großer Schreck für einen Rentner: Eine alte Eiche ist am Freitagvormittag gegen 9.45 Uhr auf das Hausdach des 76-Jährigen in der Konrad-Adenauer-Straße in Gaggenau (Kreis Rastatt) gekracht.

Der Baum stand auf der gegenüberliegenden Straßenseite auf einem öffentlichen Grundstück. Offenbar hatte Fäulnis dem Stamm der rund 250 Jahre alten Eiche erheblich zugesetzt, so dass er brach.

Die Eiche fiel quer über die gesamte Straße, die wuchtige Baumkrone durchschlug das Ziegeldach und beschädigte Ziegel und Dachgebälk. Der alte Baumriese wurde von Feuerwehr und Mitarbeitern des Bauhofs beseitigt.

Die Sachschadenshöhe ist noch nicht bekannt, dürfte jedoch mehrere zehntausend Euro betragen. Das Anwesen bleibt bewohnbar, ein Behördenvertreter der Stadt Gaggenau war am Einsatzort.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: